Zum Inhalt springen
Frei Holzbau

Langlebiges Bausystem

Holzhäuser sind heute vorbildlich in Sachen Planung und Technologie. Im Holzbau werden vorwiegend vier Bausysteme angewendet. Dabei handelt es sich um den Riegelbau, den Ständerbau, den Tafelbau und den Rahmenbau. Letzterer ist die am häufigsten verwendete Bauart für Einfamilienhäuser. Dieses Bausystem ist eine Weiterentwicklung einer in den USA vor über hundert Jahren entwickelten Bauart. Holz ist ein natürlicher Baustoff und biologisch abbaubar.

Holz produziert deshalb keinen Abfall. Dennoch ist es dauerhaft, wie Holztragwerke aus Funden von über 3500 Jahre alten Ägyptischen Gräbern beweisen. Holz hat also eine fast unbegrenzte Lebensdauer – vorausgesetzt es wurde gut getrocknet und bleibt weiterhin vor Feuchtigkeit geschützt.

Für Lagerhallen eignet sich der Rohstoff Holz bestens. So wird das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert.
Für Lagerhallen eignet sich der Rohstoff Holz bestens. So wird das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert.

Impressionen Systembau